Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 2 Slideshow Image 2 Slideshow Image 2 Slideshow Image 2 Slideshow Image 2 Slideshow Image 2 Slideshow Image 2 Slideshow Image 2 Slideshow Image 2 Slideshow Image 2 Slideshow Image 2 Slideshow Image 2 Slideshow Image 2

Tignale am Gardasee


Schon die Anfahrt über die Gardesana (Seeuferstrasse) und erst recht ab der Abzweigung, hoch zu unserem Sonnen-Plateau (ca. 10 Minuten), ist ein unvergessliches Erlebnis. Sie fahren über eine gut ausgebaute Panoramastrasse durch Olivenhaine und Steineichenwälder. Unser Sonnen-Plateau liegt mitten im Naturpark "Alta Brescia" und hat ein Mittelmeerklima, jedoch mit einer sehr geringen Luftfeuchtigkeit, so dass selbst hochsommerliche Temperaturen als angenehm empfunden werden. Zumal die bekannten Fallwinde abends Kühlung bringen und auch tagsüber kein schwüles Klima aufkommen lassen.

Auf Ihren Wanderungen, treffen Sie auf Mittelmeer-Flora: Rosmarin, Oleander, Zitronen- Orangen und Feigenbäume, sowie auf Zypressen und Pinien. Aber auch auf Alpenflora: wilde Pfingstrosen, Orchideen, Enziane und Alpenrosen.
Ihr Urlaub kann aus Relaxen und Nichtstun bestehen , denn Tignale hat alles was einen guten und gemütlichen Urlaub ausmacht: Gute Restaurants für alle Ansprüche, Pizzerien, Cafes und Eisdielen sowie Lebensmittelgeschäfte, Bäckereien, Metzgereien, dienstags Wochenmarkt. In der Hauptsaison: Konzerte, Livemusik auf verschiedenen Plätzen und Lokalen, saisonale Festivitäten, Abendmärkte usw...Aber auch was man nicht brauchen sollte: Arzt, Zahnarzt und Apotheke sowie auch ein Tierarzt sind hier ansässig.

Oder Sie machen Aktivurlaub:

Wandern: auf gepflegten Wanderwegen, direkt von Ihrem Feriendomizil aus.
Mountainbike: In alle Richtungen von Ihrer Ferienwohnung aus und für alle Mountainbike Ansprüche (z.B. Passo-Nota oder Tremalzo), Räder in Gardola mietbar.
Wassersport:In wenigen Minuten sind Sie am See, zum Schwimmen, Surfen, Segeln oder zur Bootsfahrt. In Gargnano gibt es ein schönes Strandbad mit ca. 5000 qm Liegewiese unter alten Olivenbäumen. Auf dem Strandbadgelände gibt es auch ein Cafe + Pizzeria, sowie eine Segel- und Surfschule (man spricht deutsch), Tretbootverleih und Kinderspielplatz.
Motor- und Segelboote: In Bogliaco gibt es einenYachthafen mit Bootsverleih und Liegeplätze für eigene Boote.
Angeln: Der Gardasee hat einen guten Fischbestand, bei der Comune Tignale (Gemeindeverwaltung), können Sie einen Angelschein für den See erwerben.

 

 

Golf: Der Golfclub Bogliaco, ca. 15 km entfernt, hat eine sehr schöne Anlage und nimmt Gastgolfer auf.
Tennis: Im Hauptort Tignale (Gardola) und teilweise in den Teilorten, gibt es gepflegte Tennisplätze/hallen, teils mit Tennislehrer. Kultur: Gibt es pur und ganz in der Nähe: z.B. Montecastello, 1000 jährige Wallfahrtskirche und dazu einen herrlichen Blick über den ganzen See und den Monte-Baldo. Oder S.Giacomo bei Gargnano, die älteste christliche Kirche am Gardasee. Städtchen und Sehenswürdigkeiten: z.B. Gargnano, Gardone,Salo, Desenzano, Sirmione, Manerba, um nur einige zu nennen. Gardone: „Gabriele D’Annunzio und der botanische Garten „Andre Heller”, Sirmione: „Catullo-Therme und die „Burg der Scaligeri”
Die Städte: Verona, Venedig, Bergamo, Mantova und Florenz, laden zu Ausflügen und Tagesfahrten ein.
Für die Kids: Kinderspielplätze, Gardaland, Safari-Park, Aqua-Park, Hochseilgarten, Freibad, Reiten usw.

 

 

 

Die Kurtaxe...

...beträgt nach der zur Zeit gültigen Ortssatzung € 1,-- pro Person und Tag (befreit sind alle Gäste unter 14 Jahre). Die Kurtaxe dient teilweise zum Schutz und Entwicklung unserer Landschaft und anderer touristischer Leistungen, die für den Gast geboten werden. Diese zusätzlichen Mittel helfen der Gemeinde ihren Gästen den Urlaubsaufenthalt noch angenehmer und vielfältiger zu gestalten.

 

 

 

Das Programmheft von Tignale 2017...

...können Sie hier herunterladen und in Ruhe anschauen.